Konzert-Termine 2022

Das Motto des Jahres lautet:

„Egal wo sich die Gefühle gerade verstecken, Musik findet sie“


ab 19:30 Uhr:

Laura Alicia Fainstein  (feat. Detlef Kupfernagel)

Seit 2003 lebt die Argentinierin Laura Alicia Fainstein bereits in Deutschland; ursprünglich kommt sie aus Buenos Aires und spielt eigene Kompositionen und Stücke von unterschiedlichen Autoren, wie z.B. Silvio Rodriguez, Violeta Parra, Victor Heredia und vielen anderen.

Diese lateinamerikanische Musik verspricht einen lebhaften Auftakt des Konzertabends.

Laura Alicia Fainstein präsentiert ihre Musik auf kleinen Bühnen, Festivals, privaten Feiern und immer wieder gerne auch als Straßenmusikerin. Seit 2019 wird sie bei ihren Auftritten von Detlef Kupfernagel am Bass begleitet.

https://www.facebook.com/lauraaliciafainsteincorbani
______________________________________________________________________________________________________________________________

ab 20:30 Uhr:
Zupf´n Streich

„Zupf ´n Streich“ - das sind Jay Minor (Gitarre) und Peter Kothe (Violine), die bereits seit Jahren zusammen in einer Band spielen und immer mal wieder kleine Duo-Sequenzen auf 10 Saiten zum Besten gaben. Vor einiger Zeit haben die beiden Musiker aus Verl und Rietberg beschlossen, ein komplettes Programm in diesem Format auf die Bühne zu bringen.

Dabei werden neben der Bearbeitung von Klassikern aus Rock, Pop, Musical und Filmmusik auch eigene Kompositionen für Gitarre und Violine arrangiert. Der Genre-Mix und auch die Überführung von bekannten Melodien in ganz andere Genres sorgt dafür, dass das Programm immer kurzweilig bleibt. So finden sich auf der Play-List neben Eigenkompositionen auch Songs von Bob Dylan, Jackson Five, Police, Carlos Santana, Judy Garland, John Farnham und vielen anderen.

https://jay-minor.jimdosite.com/meine-projekte/zupf-n-streich/




*   Z U V E R S I C H T   *   Z U V E R S I C H T  *   Z U V E R S I C H T  *

Im Duden findet sich zur Bedeutung des „femininen Substantivs ZUVERSICHT“ folgende Beschreibung:

„Festes Vertrauen auf eine positive Entwicklung in der Zukunft, auf die Erfüllung bestimmter Wünsche und Hoffnungen!“

Und als Synonyme nennt diese Quelle: „Glaube, Heiterkeit, Hoffnung, Lebensbejahung, Lebensmut, Optimismus, Vertrauen, Zutrauen, Zuversichtlichkeit“

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, denn genau in diesem Geiste haben wir die diesjährige Konzertreihe für die „Kleine private Bühne“ geplant, denn wir glauben fest daran, dass wir gemeinsam einen unbeschwerten Frühling und Sommer erleben können, in dem die Luft häufig von guter Musik erfüllt sein wird. Dazu beitragen werden ganz wesentlich die vielen Musiker:innen, die wir zu den Konzertabenden 2022 bei uns begrüßen dürfen.

Ein Blick in das durchaus bunte, vielfältige Programm macht z.B. deutlich, dass auch die Heiterkeit nicht zu kurz kommen wird, dafür garantieren gleich am ersten Konzertabend am 23. April „Benni & ich“, zwei Brüder aus Hiddenhausen, die schon „seit immer“ zusammen Musik machen. Die Fans der Irish Folk Music können sich im Mai auf den Auftritt der 6-köpfigen Band „Dancing Willow“ aus Münster freuen und mit „Melanie Mau & Martin Schnella feat. Simon Schröder“ betritt im August eine Formation die „Kleine private Bühne“, die wir bereits zu ihrem vierten Auftritt in Westkirchen herzlich begrüßen dürfen.

Die kleine Auswahl aus unserem Programm sollte Anreiz genug sein, auch die Konzerte in 2022 durch Eure Besuche zu unterstützen, denn letztlich kann unsere privat organisierte Veranstaltungsreihe nur mit einer ausreichenden Besucheranzahl überleben. Nach wie vor gilt: Sämtlich Einnahmen aus den Ticketverkäufen gehen zu 100 % an die Musiker:innen und wir melden als Veranstalter die Konzerte bei der GEMA an und übernehmen auch die dort fälligen Gebühren. –

Einige Abläufe werden wir auch in diesem Jahr unverändert beibehalten:

Es wird keine Abendkasse sondern nur Tickets online im Vorverkauf geben. 

Tickets für die Konzerte in 2022 ab Mitte Februar hier über den Shop auf dieser Homepage oder unter: https://tickettune.com/privatebuehne/veranstaltungen/

Zugang am Abend der Veranstaltung ab 19:00 Uhr. Konzertbeginn 19:30 Uhr (Opener), 20:30 Uhr (Hauptact).